„Die Mäuse” in den Lenormand Karten – immer eine „negative“ Karte?

Die Mäuse in den LenormandkartenEs gibt bestimmte Karten beim Kartenlegen, die automatisch mit dem Hauch einer positiven oder negativen Aura umgeben sind.
Die Mäuse der Karte Nr. 23 symbolisieren meistens ein eher negatives oder unangenehmes Ereignis. Aber, trifft diese Kategorisierung
eigentlich immer zu oder verkörpert sie eher eine zu starke Verallgemeinerung? Interessanterweise repräsentieren die Mäuse in den
Lenormandkarten nicht nur Negatives oder Unbeliebtes. Ganz im Gegenteil, die Mäuse haben ein viel breiteres Bedeutungsspektrum als
oftmals vermutet.

Die Bedeutungsvielfalt und reiche Kombinationswelt der Lenormandkarten macht ihre kompetente Deutung zwar oftmals zur Herausforderung,
aber dafür auch umso interessanter und, vor allem, genauer und individueller als es bei vielen anderen Decks möglich wäre. Traditionsgemäß
werden die Mäuse beim Kartenlegen als kleine Diebe gesehen und stehen somit für Kummer, manchmal für Krankheit, öfters für Verlust oder
zeigen eine abnehmende Tendenz in einem bestimmten (Lebens)Bereich an. Zudem können sie bei entsprechender Position im Gesamtbild
und abhängig von der Fragestellung die Aussagekraft umliegender Karten schwächen, sprich die negativen aber auch die positiven Aussagen
relativieren. Glücksbringender ist diese Karte oftmals nur, wenn bestimmte Kombinationen anzeigen, dass etwas Unbeliebtes oder Hinderliches
abnimmt, zum Beispiel eine hemmende Selbstblockade. Doch in den Mäusen steckt noch weitaus mehr als landläufig bekannt!

.

Zusätzliche Bedeutung der Maus in den Lenormandkarten

Abhängig von Fragestellung und Themenbereich können die Mäuse zwar für einen Verlust, aber nicht unbedingt für einen definitiven Verlust stehen. So, wie der aufgefressene Käse durch
einen neuen ersetzt werden kann, können auch die durch die Mäuse angedeuteten und als negativ empfundenen Begebenheiten wieder repariert werden. Der Grundcharakter der Karte hat
also eine eher zeitlich begrenzte Dimension. Somit kann die Karte ebenfalls für eine Verspätung oder Verzögerung stehen, ganz abhängig von der angezeigten Kombination.

Die Kombination der Mäuse mit anderen Lenormandkarten ergibt zum Beispiel Aussagen, die sowohl auf die Abnabelung aus einengenden Verhältnissen wie auch auf Energieverlust
(in weltlichen aber auch körperlichen Bereichen) hinweisen. Im Gesundheitsbereich geht der Deutungsradius der Karte von einer Warnung vor bakterieller Infektion hinüber zu Gewichtsverlust
bis hin zur Genesung; ganz abhängig von der Fragestellung, Thematik und natürlich der Kartenkombinationen. Unschlüssigkeit kann von der Karte genauso angezeigt werden wie der momentane „schicksalhafte“ Stillstand in einer bestimmten Situation.

Die Mäuse bieten natürlich noch weitaus mehr interessante Perspektiven. Jedoch dürfte diese kleine Aufzählung genügen um anzudeuten, dass in den Lenormandkarten weitaus mehr Potential
steckt als weitläufig angenommen. Bestimmte Bedeutungen und themenrelevante Kombinationen machen das Kartenlegen mit diesen Karten zu einem besonders wertvollen Instrument. Gerade
wegen ihrer leichten und intuitiven Erlernbarkeit sind sie hervorragend geeignet für eine hochwertige Analyse der Ist-Situation, einer bereichernden Erkenntnis vergangener Schlüsselpunkte sowie verantwortungsvoller und weiterführender Prognosen.

.

Die Bedeutung der Lenormand Karten erlernen

Neugierig geworden? Entdecken Sie die Welt der Lenormand Karten auf ca. 115 bebilderten Seiten! Mein Ziel ist es, Ihnen in der PDF-Datei das komplexe Themengebiet
„Lenormand Bedeutung“ in seiner ganzen Vielfalt näher zu bringen, und zwar auf verständliche und übersichtliche Art und Weise. Das Nachschlagewerk im PDF-Format
steht Ihnen für nur 7,93 Euro als Download hier zur Verfügung: Kaufen Sie jetzt die Bedeutung der Lenormand Karten!

Mehr Infos zum Nachschlagewerk finden Sie auch im Menü-Punkt Lenormand Kombinationen!